Der Fokus der Landesstrategie Elektromobilität Steiermark 2030

Die Landesstrategie Elektromobilität 2030 zielt auf die sinnvolle und effektive Marktbelebung von Elektromobilität in der Steiermark ab. Sie berücksichtigt die Ziele des Gesamtverkehrskonzepts 2008+, der in Ausarbeitung befindlichen regionalen Mobilitätspläne und der Klima- und Energiestrategie (KESS 2030) des Landes Steiermark. Die Landesstrategie Elektromobilität setzt daher strategisch auf zwei Schwerpunkte.

  • Stärkung des Umweltverbundes (Nutzung des öffentlichen Verkehrs, Radfahren und zu Fuß gehen) als Teil multimodaler oder intermodaler Wegeketten
  • Belebung des Technologietransfers von fossil betriebenen Verbrennungsmotoren hin zu Elektromotoren, die mit erneuerbarer Energie versorgt werden

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).