Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

SEVESO-Betriebe

Ziel der „Seveso-Richtlinien“ ist es, Industriekatastrophen unter Beteiligung gefährlicher Stoffe zu vermeiden bzw. ihre Folgen, die Schäden für Mensch, Umwelt und Sachwerte zu minimieren.

Innerhalb der EU soll damit ein hohes Schutzniveau auf effektive und konsistente Art und Weise sichergestellt werden.

EU-weit werden von dieser Richtlinie etwa 10000 Betriebe erfasst. Betroffen sind vornehmlich große Chemieanlagen, Erdölraffinierien, große Treibstoff- und Flüssiglager, Produktion von Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln und ähnlichem, LNG-Terminals und -lagerungen. In Österreich sind rund 170 Betriebe von dieser Regelung betroffen, davon liegen etwa 20 Betriebe in der Steiermark.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons