Öffnet Startseite: Technik Steiermark

Energy Globe STYRIA AWARD

Der Landespreis für die besten steirischen Öko-Innovationen

Ihre Ideen sind gefragt

Das Land Steiermark und die Energie Steiermark AG loben den steirischen Landespreis Energy Globe STYRIA AWARD gemeinsam aus und prämieren damit die besten steirischen Öko-Innovationen aus den Themengebieten Energie und Umwelt. Die steirischen Rubriken - und somit die Preise des Energy Globe STYRIA AWARD sind:

  • Forschung - Forschungsaktivitäten mit hohem Innovationsgrad
  • Anwendung - öko-innovative Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle und Prozesse
  • Kampagne - innovative Kampagnen zur Verbreitung von Öko-Innovationen bzw. zur Stärkung der Bewusstseinsbildung
  • Jugend - Projekte, initiiert und/oder umgesetzt von jungen Menschen (Schul- bzw. SchülerInnenprojekte, Projekte von Studierenden oder Jugendvereinen etc.)
  • weltweit - Forschung, Anwendung oder Kampagne maßgeblich von SteirerInnen im Ausland umgesetzt

Projekteinreichung aktuell bis 21.11. möglich! Reichen Sie ein!

>> Weitere Informationen zum Energy Globe und zur Einreichung finden Sie Externe Verknüpfung hier

Stimmen zum Energy Globe STYRIA AWARD

Klimaschutz, die Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau Erneuerbarer Energien sind für mich wesentliche Herausforderungen für die Zukunft unseres Landes. Mit der Klima- und Energiestrategie 2030 haben wir dafür unsere Ziele und auch den Weg zur Zielerreichung definiert. Dabei setzen wir besonders auch auf den steirischen Innovationsgeist. Erfolgreiche Projekte sind Meilensteine auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft. Ich freue mich auf Ihre Einreichungen und wünsche viel Erfolg beim Energy Globe STYRIA AWARD!

Anton Lang, Landesrat für Verkehr, Umwelt, erneuerbare Energie, Sport, Tierschutz und Finanzen

"Verantwortungsvoll mit dem Thema Energie umzugehen heißt, sie effizient und sparsam einzusetzen. Sorgsam mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und die Umwelt zu schützen, das ist Pflicht - nicht Kür. Darum setzt die Energie Steiermark voll auf Erneuerbare Energie und auf "grünen" Strom, frei von Atomkraft. Unser Alltag ist ohne Energie nicht vorstellbar. Es ist wichtig, sich aufmerksam damit auseinanderzusetzen, woher sie kommt und wie sie erzeugt wird."

DI Christian Purrer, Vorstandssprecher Energie Steiermark

Weiterführende Links:

Graz, 27. September 2018

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).